Aufgrund der aktuellen Situation bieten die Büchereizentrale Niedersachsen und die Fa. filmwerte einen schnellen und
außerplanmäßigen Beitritt für niedersächsische Bibliotheken in den Verbund an. Für Kurzentschlossene ist es nun möglich, dem Verbund bereits zu Mitte Mai beizutreten und nicht erst im September 2020. Dafür benötigen wir Ihre verbindliche Rückmeldung bis spätestens 17. April 2020.

Die Stiftung Lesen hat eine umfangreiche Seite mit Vorleseangeboten für Kinder aller Altersgruppen zusammengestellt. Digitale Vorlesegeschichten, (Vor-) Lese-Apps, Buchtipps, Bastel- und Aktionsideen, Vorlesen mit Kindern ab 1 Jahr sowie Infos und Material für Lehrkräfte. Eine schöne Sammlung von zahlreichen Angeboten, die vor allem Familien mit Kindern dabei helfen, das Beste aus der Zeit zuhause zumachen.

Seit Montag, den 23. März, bietet die niedersächsische Landesregierung einen täglichen Newsletter zum Corona-Geschehen an. Jeweils am Nachmittag werden den Bürgerinnen und Bürgern aktuelle Informationen zu neuen Maßnahmen und Entscheidungen der Landesregierungen sowie Hintergrundinformationen, Tipps und Ratschläge zur Verfügung gestellt. Bis auf weiteres erscheint der Newsletter montags bis freitags und kann unter diesem Link kostenfrei abonniert werden.

Auf den Seiten des BuB befindet sich eine Übersicht, was die Regelung in den einzelnen Bundesländern bzgl. von Bibliotheksschließungen betrifft. Da wir alle aufgefordert sind, soziale Kontakte möglichst zu vermeiden, sind Bibliotheken bundesweit fast flächendeckend geschlossen. Die Büchereizentrale hat außerdem alle Fortbildungen, Landkreistreffen und Besuche mit dem Bücherbus zunächst bis Ende April abgesagt. Es werden ebenfalls bis Ende April keine Bilderbuchkinos und Themenpakete verschickt.

Auch wenn die eine oder andere offizielle Veranstaltung aufgrund der Absage der Leipziger Buchmesse nicht stattfinden konnte, geht das literarische Leben natürlich weiter. Die Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis wurden nun veröffentlicht. Alle 29 Nominierungen finden Sie auf der Homepage des Preises. Auch die Gewinner des Leipziger Lesekompass wurden veröffentlicht und alle Titel in den Altersgruppen 2-6 Jahre, 6-10 Jahre und 10-14 Jahre werden in Videos präsentiert und die Broschüren zum Download bereitgestellt. Alle Informationen zum Leipziger Lesekompass finden Sie hier.

Den dbv und auch uns erreichen in den letzten Tagen viele Anfragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Zur Übertragbarkeit des Virus über Gegenstände hat der dbv auf ein Merkblatt des Bundesinstituts für Risikobewertung verwiesen, welches Sie hier finden. Hinweise zum Infektionsschutz sowie Infografiken zum Ausdrucken finden Sie hier.

Update 17.03.2020: Das Fachstellenseminar wurde abgesagt!

Die Fachkonferenz der Bibliotheksfachstellen in Deutschland lädt zu einer öffentlichen Fachtagung am 7. Mai 2020 von 10.00-17.00 Uhr ein. Die Tagung findet im Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe statt. Neben Fachvorträgen, Firmenvorträgen und einen Podiumsduell zwischen Onleihe und Overdrive am Vormittag, finden am Nachmittag Themenforen rund um die digitale Angebotsvermittlung nach außen und innerhalb der Bibliothek statt. Das vollständige Programm finden Sie hier.

Am 25. März findet die nächste "hochdrei Werkstatt" statt. Dieses Mal unter dem Motto "Erzählen verändert". Anhand von Methoden des Storytelling vermittelt Rob Bruijnzeels, wie man eine Geschichte entwickelt, die politische Entscheidungsträger oder das eigene Team mitreißt.

Das Programm des 109. Deutschen Bibliothekartages in Hannover ist nun veröffentlicht worden. Auch die Büchereizentrale Niedersachsen ist dort mit verschiedenen Vorträgen und einem Hands-On Lab vertreten. Der Bibliothekartag findet vom 26.- 29. Mai statt. Anmeldungen zum Frühbucherpreis sind noch bis zum 31. März möglich.

Diese erste gemeinsame niedersächsische Fachtagung für Beschäftige aus Bibliotheken und Schulen soll Gelegenheit geben, Kooperationspartner kennenzulernen, sich zu vernetzen und vielfältige Möglichkeiten der Leseförderung ganz praktisch zu entdecken. Impulsvorträge am Vormittag, ein Markt der Möglichkeiten sowie zahlreiche Workshop-Angebote bilden den Rahmen dieser Tagung.

Die ekz hat eine neue Veranstaltungsreihe ekz.lokal entwickelt. Im Februar findet eine Veranstaltung in der Büchereizentrale in Lüneburg statt. In Fachvorträgen erfahren Sie mehr über Bibliotheken als Dritte Orte, über flexible Bibliotheksnutzung mit Open Library, die neue Einkaufsplattform Medienwelten und neue Ansätze in der Leseförderung. Das vollständige Programm finden Sie hier. Anmelden können Sie sich hier.

Das Team allegro-OEB hat im neuen Jahr drei neue Videoanleitungen veröffentlicht. Wir haben uns den Themen „Jahresabschluss und DBS“, „Onleihedaten Import“ und „Datenschutz und Datenpflege“ gewidmet. Sie können diese und andere bisher veröffentlichte Videos über unseren YouTube-Channel und der entsprechenden Playlist anschauen.