... für Bibliotheken in Bewegung

Büchereizentrale
Niedersachsen
04131 9501-0
Beratungsstelle für
Öffentliche Bibliotheken
Weser-Ems
04941 97379-30
Beratungsstelle für
Öffentliche Bibliotheken
Südniedersachsen
05121 69720-40

KulturPass: Informationsangebote für Bibliotheken

Bücher, Konzert- und Theatertickets und Kinobesuche sind die am meisten mit dem KulturPass erworbenen Kulturangebote von Jugendlichen im vergangenen Jahr. Ab 2024 können auch Jahresgebühren von Bibliotheken über den KulturPass beglichen werden. Die Stiftung Digitale Chancen hat in Zusammenarbeit mit dem dbv daher einen Online-Workshop für interessierte Bibliotheken angeboten. Die Power Point Präsentation des Workshops kann über die dbv-Website abgerufen werden. Alle Informationen rund um die Handhabung des digitalen Marktplatzes des KulturPasses finden Sie im KulturPass-HelpCenter. Außerdem bietet die Stiftung Digitale Chancen regelmäßig Einführungen dazu an. Die Termine und Anmeldemöglichkeit zu den digitalen Veranstaltungen finden Sie hier.

Zusätzlich werden branchenspezifische Best-Practice-Workshops für am KulturPass Teilnehmende angeboten. Der erste Workshops für Bibliotheken findet am 30. April von 09.00 - 09.45 Uhr statt. Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Weiterlesen … KulturPass: Informationsangebote für Bibliotheken

Personalveränderungen in der Büchereizentrale

Nachdem Agnes Südkamp-Kriete ihr ganzes Berufsleben der Büchereizentrale gewidmet hat, haben wir sie am 14. Februar 2024  in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Im Februar 1980 hatte sie ihre Tätigkeit in der Büchereizentrale aufgenommen, seit 1985 war sie Teamleiterin Programmarbeit und stellvertretende Geschäftsführerin.

Als Nachfolgerin haben wir Janina Hempel im Team willkommen geheißen. Janina Hempel war bereits von 2008-2010 bei uns beschäftigt und ist nach einigen Jahren in den Hamburger Bücherhallen nun nach Niedersachsen zurückgekehrt.

Weiterlesen … Personalveränderungen in der Büchereizentrale

KulturPass für Jahresgebühren von Bibliotheken

Seit dem 1. Januar 2024 kann das KulturPass-Budget von KulturPass-Nutzer:innen auch für die Jahresmitgliedschaft einer Bibliothek genutzt werden! Bedingung hierfür ist, dass es sich um eine Einmalzahlung handelt und sich die Mitgliedschaft nicht automatisch verlängert. Außerdem können Bibliotheken mit weiteren Angeboten im KulturPass auf sich als kulturelle Veranstaltungsorte aufmerksam machen, wie beispielsweise mit Lesungen, Workshops und weiteren Veranstaltungsformaten. Bibliotheken, die mitmachen wollen, müssen sich registrieren und den Erwerb einer Jahresmitgliedschaft für die Jugendlichen anbieten. Voraussetzung ist ein ELSTER-Organisationszertifikat. Mehr Infos findet ihr hier.

Weiterlesen … KulturPass für Jahresgebühren von Bibliotheken

Sentobib: Publikumsstudie für Öffentliche Bibliotheken

Im Jahr 2024 wird eine großangelegte europäische Publikumsstudie namens „Sentobib“ durchgeführt. Sentobib bietet Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland und sechs weiteren europäischen Ländern die Möglichkeit, Besucher:innen zu befragen und ihre Ergebnisse anonym mit ähnlichen Bibliotheken zu vergleichen. Dieses Forschungsangebot wurde in Zusammenarbeit mit einem Konsortium aus sechs europäischen Universitäten und nationalen Bibliotheksorganisationen, einschließlich des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv), entwickelt.

Der Forschungszeitraum erstreckt sich von April bis September 2024. Bibliotheken können sich bis zum 29. März 2024 für die kostenpflichtige Teilnahme registrieren.
Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Die Forschung stellt ein leicht zugängliches Tool dar, um auf wissenschaftlich fundierte Weise Ihre eigenen Nutzer:innen zu allen relevanten Aspekten ihres Bibliotheksbesuchs zu befragen. Ein ausgewogener Fragebogen ermöglicht Feedback zu allen relevanten Themenbereichen, wie bspw. Bewertung des Angebots und der Infrastruktur, Vorlieben und Motivation der Besucher:innen, Fragen für Lehrkräfte und Eltern und vieles mehr.

Weiterlesen … Sentobib: Publikumsstudie für Öffentliche Bibliotheken

Bis zum 31. Januar 2024 für Lesestart Niedersachsen anmelden

Bereits seit 2010 engagieren sich zahlreiche Bibliotheken jedes Jahr im Rahmen von Lesestart Niedersachsen für die frühkindliche Leseförderung. Aktuell ist die Anmeldung zum 15. Jahr der Kampagne möglich. Noch bis zum 31. Januar 2024 können Sie sich für eine Teilnahme bewerben und kostenlose Lesestart-Sets zur Verteilung an Familien mit einjährigen Kindern erhalten. Gleichzeitig machen Sie so auf die Bibliothek als kompetenter Partner in der Leseförderung und als Anlaufstelle für junge Familien aufmerksam. Das Formular für die Online-Anmeldung und weitere Informationen zur Kampagne und unseren Begleitangeboten finden Sie auf unserer Homepage.

Weiterlesen … Bis zum 31. Januar 2024 für Lesestart Niedersachsen anmelden

Weitere News finden Sie hier.