Diversität

Diversität

Ein Wandel steht seit langem an: Das Thema Diversität ist im öffentlichen Diskurs angekommen und auch Kulturinstitutionen sollten auf die damit zusammenhängenden gesellschaftlichen Entwicklungen reagieren. Das Thema Diversität findet sich unter den 17 Nachhaltigkeitszeilen der vereinten Nationen - Geschlechtergleichheit (SDG 5).

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung stellt alle 17 Nachhaltigkeitsziele im Einzelnen dar und erläutert diese.

Materialien und Adressen

Medienliste Diversität
Die Fachstelle Stuttgart hat eine Medienliste zum Thema Diversität zusammengestellt. Sie enthält Medien zu People of Color, Schönheitsideale, Autismus, Behinderung, psychische Krankheiten und Queerness. Es handelt sich dabei um Sachbücher, Romane, Comics und Videospiele im Kinder- und Jugendbuchbereich.

Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in Kinderbüchern
Akzeptanz für Vielfalt gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit ist ein Modellprojekt der Akademie Waldschlösschen im Bundesprogramm "Demokratie leben!" des Bundesministeriums für Familie, Senioren und Jugend. Im Rahmen dieses Projektes hat die Akademie Waldschlösschen den Rezensionsband "Akzeptanz für Vielfalt von klein auf! Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in Kinderbüchern. Ein Rezensionsband für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten" herausgebracht.Er steht im Volltext zum Download zur Verfügung.
Materialheft "Akzeptanz für Vielfalt von klein auf!

RENN.Nord
Begleitend zur Broschüre "Vielfalt von klein auf!" hat RENN.nord ein Infoblatt zur Geschlechterrolle in Kinderbüchern herausgegeben. RENN.Nord ist ein Netzwerk für Nachhaltigkeit aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. RENN.nord vernetzt Akteur:innen in den norddeutschen Bundesländern, um neue Impulse für mehr Nachhaltigkeit zu setzen.

Buuu.ch
Buuu.ch ist ein Gemeinschaftsblogprojekt zu diversen Kinderbüchern. Die Autor:innen stellen Kinder- und Jugendbücher vor, die im Idealfall vielfältige und progressive Rollenbilder vermitteln und keine Stereotypen und Klischees reproduzieren. Es werden sowohl Klassiker als auch Novitäten und Geheimtipps vorgestellt.
Blog zu vorurteilsfreien Kinderbüchern
Podcastserie

Verband binationaler Familien und Partnerschaften
Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften hat eine Videopodcastserie auf YouTube veröffentlicht. In der Serie "Bücher für Kinder" stellt Natascha Fröhlich rassismuskritisch und diversitätssensibel Kinderbücher vor.
Videopodcasts

 

dbv-Kommission "Bibliotheken und Diversität"

Der dbv hat die thematische Zuständigkeit seiner bestehenden "Kommission interkulturelle Bibliotheksarbeit" mit der beginnenden Amtszeit im Juni 2021 ausgeweitet und folgerichtig umbenannt in Kommission "Bibliotheken und Diversität". Interkulturalität bleibt als ein Teilbereich von „Diversität“ weiterhin ein wichtiger Schwerpunkt.

Institut für Menschenrechte

Das Deutsche Institut für Menschenrechte ist die unabhängige Nationale Menschenrechtsinstitution Deutschlands. Seit Februar 2021 organisieren die AG Barrierefreiheit in (digitalen) Bibliotheken und die Kommission Kundenorientierte und inklusive Services des Deutschen Bibliotheksverbands gemeinsam eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Barrierefreiheit in Bibliotheken: Alles inklusive“. Die einstündigen Veranstaltungen fanden und finden online statt und stehen auf den Seiten des Institut für Menschenrechte zur Verfügung.