JULIUS-Club

JULIUS-CLUB

Beispielbild

JULIUS-CLUB 2021

Vom 9. Juli - 9. September fand der diesjährige 15. JULIUS-CLUB in 50 niedersächsischen Bibliotheken statt. Kinder und Jugendliche im Alter von 11 - 14 Jahren konnten in den teilnehmenden Bibliotheken die JULIUS-CLUB-Bücher ausleihen und bewerten. Für mindestens zwei gelesene Titel wurden sie mit dem JULIUS-CLUB-Diplom belohnt. Ergänzend gab es in den Bibliotheken ein buntes Begleitprogramm rund um das Lesen und Literatur.

Die teilnehmenden Bibliotheken haben auch in 2021 wieder gezeigt, dass sie trotz Corona einen großartigen JULIUS-CLUB auf die Beine stellen konnten: es gab eine Mischung aus kleineren Präsenzveranstaltungen, Freiluft-Aktionen, virtuellen Club-Treffen und digitalen Events. Unter dem von der Büchereizentrale ausgerufenen Motto „JULIUS goes green“ konnten die Bibliotheken mit ihren Club-Mitgliedern an niedersachsenweiten JULIUS-CLUB-Challenges teilnehmen und konnten sich am 27. Juli eine digitale Veranstaltung der upcycling-Börse Hannover anschauen.

Am 17. August wurde in einige der Bibliotheken eine online-Lesung mit dem Kölner Jugendbuchautor Manfred Theisen übertragen.  

Eine statistische Auswertung des Clubs gibt es hier.

JULIUS-CLUB-Jubiläum

Mit dem Ende des JULIUS-CLUBs 2021 blicken wir auf 15 erfolgreiche Jahre JULIUS-CLUB zurück.

Fast 80.000 Kinder und Jugendliche haben sich in der Zeit von 2007 – 2021 am Club beteiligt und während dieser Zeit über 400.000 JULIUS-Bücher entliehen und fast 13.000 Rezensionen und Kreativbeiträge erstellt. Beeindruckend ist auch die hohe Anzahl der Veranstaltungen mit insgesamt 6.664: Das sind im Durchschnitt fast 450 Veranstaltungen jährlich, die in den Bibliotheken in jeweils acht Wochen Clubzeit stattgefunden haben. Großartige Zahlen, die zeigen, dass der JULIUS-CLUB aus der niedersächsischen Bibliothekslandschaft nicht mehr wegzudenken ist und sich als festes Lese-Event im Sommer etabliert hat. Mit der folgenden Broschüre und dem folgenden Film, die beide viele der JULIUS-CLUB-Highlights enthalten, schauen wir auf die vergangene JULIUS-CLUB-Zeit zurück.

Broschüre:

JULIUS-CLUB-Jubiläumsfilm

JULIUS-CLUB für Kinder und Jugendliche

Der JULIUS-CLUB 2021 ist beendet, der nächste JULIUS-CLUB wird im Sommer 2022 stattfinden. Informationen rund um den Club gibt es auf der JULIUS-CLUB-Homepage und dem JULIUS-CLUB-Blog. Dort wird auch ab April 2022 eine Liste mit den JULIUS-CLUB-Bibliotheken 2022 zu finden sein. Kinder und Jugendliche die gerne beim JULIUS-CLUB mitmachen möchten, wenden sich dann an ihre öffentliche Bibliothek vor Ort.

Initiatoren und Partner

Die Initiatoren des JULIUS-CLUBs sind die Büchereizentrale Niedersachsen und die VGH Stiftung.

Der JULIUS-CLUB („Jugend liest und schreibt“) ist ein niedersachsenweites Programm zur Literatur- und Leseförderung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 11 bis 14 Jahren. Es wird seit dem Jahr 2007 von der VGH Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen durchgeführt und hat sich als erfolgreiche Sommerferienaktion in Niedersachsen etabliert. Bereits seit dem Jahr 2007 gibt es den JULIUS-CLUB. An dem Event nehmen jedes Jahr rund 6.000 Kinder und Jugendliche teil. In den 14 Jahren seines Bestehens konnten so schon mehr als 75.000 Kinder und Jugendliche für Bücher, Lesen, Literatur und Bibliotheken begeistert werden. Impressionen der letzten Jahren sind zu finden im JULIUS-CLUB-Blog unter https://juliusclub.org/.

Ein Infoblatt zum JULIUS-CLUB generell finden Sie hier.

Weitere Kooperationspartner sind die Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherung Oldenburg und die Akademie für Leseförderung Niedersachsen. Als durchführende Einrichtungen vor Ort treten die Öffentlichen Bibliotheken auf. Die VGH Regionaldirektionen sowie die jeweiligen Schulen und Kommunen der teilnehmenden Bibliotheken sind weitere Partner.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Homepage des JULIUS-CLUBs unter http://www.julius-club.de .