JULIUS-Club

JULIUS-CLUB

Beispielbild

JULIUS-CLUB 2021 - jetzt bewerben!

Der große Erfolg des JULIUS-CLUBs 2020 - trotz Corona - hat uns darin bestärkt, auch im nächsten Jahr wieder den JULIUS-CLUB durchzuführen. Auch im nächsten Sommer wird es in den niedersächsischen Öffentlichen Bibliotheken sehr wahrscheinlich noch coronabedingte Einschränkungen geben. Gemeinsam mit den beteiligten Bibliotheken möchten wir zeigen, dass trotzdem tolle Aktionen in den Bibliotheken möglich sind und möchten diese bei der Durchführung in den schwierigen Zeiten bestmöglich unterstützen. Die teilnehmenden JULIUS-CLUB-Bibliotheken 2020 haben bewiesen, dass sie trotz der Umstände einen großartigen JULIUS-CLUB auf die Beine stellen konnten. Wir sind uns sicher, dass dies auch im Jahr 2021 wieder gelingen wird.

Der JULIUS-CLUB 2021 wird vom 9. Juli - 9. September 2021 stattfinden. Bewerbungen sind ab sofort möglich und können bis zum 4. Dezember per E-Mail an sievert@bz-niedersachsen.de gesendet werden.

Die Bewerbungsunterlagen, den Zeitplan für das nächste Jahr und eine Kurzbeschreibung zum Ablauf ("So läuft´s in 2021") finden Sie hier:

JULIUS-CLUB 2020 - So war´s

Der JULIUS-CLUB 2020 fand aufgrund der Corona-Pandemie etwas anders statt als in den Vorjahren, ist aber trotzdem toll geworden! Da in den meisten JULIUS-CLUB-Bibliotheken keine oder nur weniger und kleinere Veranstaltungen stattfinden konnten, gab es in diesem Jahr spannende digitale und kreative Zusatzangebote, die das Workshop-Team der Büchereizentrale erarbeitet hatte und die von den JULIUS-CLUB-Bibliotheken für ihre JULIUS-CLUB-Teilnehmer*innen genutzt werden konnten. Folgendes fand statt:

Die Ergebnisse der Wochenchallenges wurden in einer virtuellen Ausstellung veröffentlicht und sind dort noch bis Ende des Jahres zu sehen.

Hier sehen Sie die Ausstellung „Die vielen Gesichter des Julius“. Jan Paschetag, der Erfinder der JULIUS-Figur, verpasst dieser in jedem Jahr ein neues Outfit.

Projektinitiatoren und Partner

Die Projektinitiatoren des JULIUS-CLUBs sind die Büchereizentrale Niedersachsen und die VGH-Stiftung.

Der JULIUS-CLUB („Jugend liest und schreibt“) ist ein niedersachsenweites Projekt zur Literatur- und Leseförderung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 11 bis 14 Jahren. Es wird seit dem Jahr 2007 von der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen durchgeführt und hat sich als erfolgreiches Sommerferienprogramm in Niedersachsen etabliert. Bereits seit dem Jahr 2007 gibt es den JULIUS-CLUB. An dem Ferienprogramm nehmen jedes Jahr rund 6.000 Kinder und Jugendliche teil. In den 13 Jahren seines Bestehens konnten so schon mehr als 72.000 Kinder und Jugendliche für Bücher, Lesen, Literatur und Bibliotheken begeistert werden. Impressionen der letzten Jahren sind zu finden im JULIUS-CLUB-Blog unter https://juliusclub.org/.

Weitere Kooperationspartner sind die Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherung Oldenburg und die Akademie für Leseförderung Niedersachsen. Als durchführende Einrichtungen vor Ort treten die Öffentlichen Bibliotheken auf. Die VGH-Regionaldirektionen sowie die jeweiligen Schulen und Kommunen der teilnehmenden Bibliotheken sind weitere Projektpartner.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie auf der offiziellen Homepage des JULIUS-CLUBs unter http://www.julius-club.de .