Zielgruppen

Spielenachmittage für Senioren

Konsolenspiele für Senioren

Etliche Bibliotheken in Deutschland bieten für Senioren Veranstaltungen mit Spielekonsolen an oder führen Wii-Nachmittage in Kooperation mit Pflegeeinrichtungen durch. Das Spielen mit der Konsole soll die Kommunikation untereinander anregen, die Senioren geistig aktivieren und ihnen Freude bereiten. Außerdem sollte die Neugier auf die vielen Möglichkeiten, Spiele am PC oder mittels einer Spielekonsole zu spielen, geweckt werden. Auf diese Weise könnnen unter Umständen Bewegung und Aktivität selbst bei solchen Senioren wiedererweckt und gefördert werden, die sich schon lange nicht mehr körperlich betätigt hatten.
Die Büchereizentrale Niedersachsen bietet Ihnen eine Medienkiste "Wii-Konsole & Spiele" zur kostenfreien Entleihe für einen Monat an. Mit dieser können Sie in Ihrer Bibliothek Veranstaltungen durchführen und Senioren einladen, oder Sie wenden sich an ein Seniorenheim und organisieren dort z. B. eine Bowling-Meisterschaft. Auch generationsübergreifende Veranstaltungen, in denen bspw. Schüler mit Senioren spielen sind denkbar.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier:

Gesellschaftsspiele für Senioren

Auch Gesellschaftsspiele im Bestand der Bibliothek sprechen Senioren an und können im Rahmen von Veranstaltungen genutzt werden. Denkbar ist z. B. ein Spielenachmittag, an dem Spiele gemeinsam in der Bibliothek ausprobiert werden. Dies bietet z. B. die Stadtbibliothek Braunschweig an.

Außerdem können Gesellschaftsspiele durch ehrenamtliche Vorlesepaten ergänzend zur Beschäftigungstherapie in Pflegeeinrichtungen eingesetzt werden.