Zielgruppen

PC-Kurse für die ältere Generation

Bibliotheken können durch zielgerichtete multimediale Angebote die Medien- und Informationskompetenz von Senior:innen schulen. Denn angesichts der Veränderungen in der Medienwelt soll auch dieser Bevölkerungsgruppe in besonderem Maße der Zugang zu elektronischen Medien ermöglicht werden, damit sie Berührungsängste abbauen und sich die „digitale Spaltung“ der Gesellschaft verringert. (Weiter-)Bildungsangebote, in welchen sie in die Nutzung des Internets eingeführt werden, sind eine gute Möglichkeit.

 

Broschüren

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat eine Broschüre veröffentlicht, die den Einstieg in die digitale Welt unterstützen soll:
"Nie zu alt fürs Internet"

Die Stiftung Digitale Chancen hat einen Leiftfaden veröffentlicht, der Hintergrundinformationen über die Internetnutzung älterer Menschen liefert.
"Leitfaden-Digitale Kompetenzen für ältere Menschen: So plane und gestalte ich Angebote zur Unterstützung von Senioren"

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) veröffentlicht Informationen, die älteren Menschen die Vorteile der Nutzung der digitalen Welt aufzeigt.
"Wegweiser durch die digitale Welt"