Mach-mal-Boxen

Escape-Room

Seit einiger Zeit erfreuen sich Live Escape-Games zunehmender Beliebtheit. Auch Bibliotheken greifen den Trend gerne auf und bieten Escape-Games als neues Veranstaltungsformat an. Die Büchereizentrale unterstützt die Bibliotheken bei der Entwicklung dieses Veranstaltungsformats bereits durch Fortbildungen und durch Fachvorträge. Auch innerhalb unseres Workshop-Angebots bieten wir das Thema Escape-Rooms an. Dabei spielen wir mit den Teilnehmern zunächst ein Escape-Game in der jeweiligen Bibliothek, bevor es dann an die Entwicklung eines eigenes Escape-Rooms geht.

Mach-mal-Box: Escape-Room

Zusätzlich stehen Ihnen ab sofort auch "Mach-mal-Boxen: Escape-Room"zur Verfügung. Mit den Boxen können Sie in der Bibliothek einen Escape-Room spielen. Alle dafür benötigten Materialien sind in der Box enthalten. Außerdem liegt eine Arbeitshilfe bei, mit deren Hilfe Sie den Escape-Room vorbereiten und durchführen können. Damit das Spiel für die Teilnehmer zu einem Erlebnis wird, sollte ein Escape Room immer an eine Geschichte geknüpft sein. Der Escape-Room der "Mach-mal-Box" lässt sich mit Jugendlichen oder mit Erwachsenen spielen - für jede Zielgruppe ist eine Story enthalten. Die optimale Gruppengröße liegt bei mindestens vier und höchstens acht Teilnehmern. Gerne können Sie die Box nutzen, um sich mit dem Thema vertraut zu machen, im Kollegium einmal auszuprobieren oder die enthaltenen Materialien für einen eigenen Escape-Room nutzen.

Wir freuen uns auf Ihre Buchung. Das Workshop-Team steht bei Fragen und weiterem Informationsbedarf gerne zur Verfügung!