Bau und Einrichtung

Bücherei Bardowick im Nikolaihof

 

Kenndaten zum Bau:

Eröffnung:   September 2015
Ort:   Bücherei im Nikolaihof Bardowick
Landkreis:   Lüneburg
Bauzeit:   2011 bis 2015
Bauplanung:   Angelis & Partner
Baukosten:   ca. 3,3 Mio.
Gebäude:   Gemeinschaftsunterkünfte für Männer des ehemaligen Leprahospitals von 1316 und 1802
Ist-Bestand:   18.800 ME
Ziel-Bestand:   max. 20.000 ME
Technische Ausstattung:       Bibliotheksprogramm allegro-OEB, 2 Internet-Besucherarbeitsplätze
Einrichtung:   Regalsystem und Ausleihtheke: Omnithek Ralf Müller & Co. KG
Einrichtungskosten:   ca. 100.000€
Nutzfläche:   550 m²
Personal:   4 Beschäftigte, 2,13 Stellen, hauptamtlich geleitet

 

 

Stichpunkte zum Umbau:

  • sanierungsbedürftige Gebäude auf dem Nikolaihof (ehemaliges Leprahospital der Stadt Lüneburg) sollten einer gemeinnützigen Nutzung zugeführt werden
  • beide ehemaligen Männerhäuser, erbaut 1316 und 1802, stehen unter strengem  Denkmalschutz
  • Nikolaihof ist das einzige so gut erhaltene Leprahospital im deutschsprachigen Raum
  • das alte Männerhaus von 1316 weist noch die mittelalterliche Zellenstruktur auf
  • Schwierigkeit: bei der Planung mussten immer wieder Kompromisse zwischen Anforderungen des Denkmalschutzes und einer modernen Bibliothek gefunden werden
  • alte Raumstrukturen wurden erhalten
  • moderner Glasverbindungsbau zwischen den rechtwinklig zueinander stehenden Gebäuden wurde errichtet
  • Glasbau wird als Leseraum genutzt
  • Regalsystem sollte offen sein und musste sich den schiefen Wänden in zum Teil nur 8 m² großen Kammern anpassen
  • Befestigung der Regale an den historischen Wänden war nicht gestattet
  • durch kleinteilige Raumstruktur ist die Stellfläche trotz der großen Grundfläche gering - bestmögliche Raumausnutzung wichtig
  • Möblierung farblich der historischen Farbgebung der Türen und Fensterrahmen angepasst
  • weitere Einbauten, Wandschmuck etc. aus denkmalpflegerischen Gründen nicht gestattet
  • moderne Holz-Metall-Regale fügen sich gut in die historischen Räume ein
  • mittelalterliches Ambiente kommt gut zur Geltung
  • Kleinteiligkeit der Raumstrukturen wird als gemütlich empfunden

Kontakt:
Ursula Schwanitz-Roth
Bücherei Bardowick im Nikolaihof
St. Nikolaihof 19f (Briefadresse Schulstr. 12), 21357 Bardowick
E-Mail: buecherei@samtgemeinde-bardowick.de
Tel. 04131 / 921522

 

Bildergalerie: