... für Bibliotheken in Bewegung
... für Bibliotheken in Bewegung
... für Bibliotheken in Bewegung

News

20.02.2017 Programm des Bibliothekartages in Frankfurt am Main

Das Programm für den 106. Bibliothekartag in Frankfurt am Main, der vom 30. Mai bis zum 02. Juni stattfindet, ist nun online. Sie finden es auf der Homepage des Bibliothekartages.Weiterlesen …

13.02.2017 Kulturelle Projekte zur kulturellen und gesellschaftlichen Teilhabe von, für und mit Geflüchteten

Die Kultusministerkonferenz plant, bemerkenswerte kulturelle Projekte zur kulturellen und gesellschaftlichen Teilhabe von, für und mit Geflüchteten in einem Web-Portal zu sammeln und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Pro Land können bis zu fünf Best-Practice-Beispiele veröffentlicht werden.Weiterlesen …

06.02.2017 Broschürenreihe "Mit Bilderbüchern in die Lesewelt"

Das Bremer Institut für Bilderbuchforschung hat im Zusammenhang mit dem Projekt "Bücher-Kita Bremen" die dreiteilige Reihe "Mit Bilderbüchern in die Lesewelt" entwickelt. Alle Broschüren der Reihe vermitteln didaktisch-methodische Möglichkeiten des Umgangs mit ausgewählten BilderbüchernWeiterlesen …

27.01.2017 Weltweiter Aktionstag im Februar: Safer Internet Day (SID)

Der Safer Internet Day findet am 7. Februar 2017 statt. Der Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet wird weltweit veranstaltet. In Deutschland koordiniert klicksafe die Aktivitäten zum Safer Internet Day und rückt das Thema (Cyber)- Mobbing in den Fokus.Weiterlesen …

26.01.2017 Ausschreibung zur „Bibliothek des Jahres 2017“

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. verleiht in diesem Jahr zum 18. Mal den mit 20.000 Euro dotierten Preis „Bibliothek des Jahres“. In diesem Jahr wird der Preis erstmals gemeinsam mit der Deutschen Telekom-Stiftung verliehen. Die Preisverleihung findet am 24. Oktober 2017 – dem „Tag der Bibliotheken“ – statt.Weiterlesen …

20.01.2017 Zukunftsgestalter in Bibliotheken 2017 gesucht!

Mit dem Preis werden zwei Einzelpersonen oder Gruppen ausgezeichnet, die sich besonders erfolgreich für die Umsetzung von innovativen und zukunftsweisenden Ideen in öffentlichen oder wissenschaftlichen Bibliotheken oder deren Umfeld engagiert haben. Der Preis „Zukunftsgestalter in Bibliotheken“ wurde erstmals 2012 vergeben.Weiterlesen …

17.01.2017 Webinar zu „Rosetta Stone“ (EBSCO) am 8. Februar

„Rosetta Stone“ bietet Kurse in 30 Sprachen an. Die Sprachlernsoftware nutzt eine Methode, die auf dem Grundsatz basiert „Intuitiv lernen, sicher sprechen“ und sich Dynamic Immersion Methode nennt. Dahinter steht die Überzeugung, dass die natürliche Art und Weise, wie Kinder sich ihre Muttersprache erschließen, auch die erfolgreichste Methode zum Erlernen neuer Sprachen istWeiterlesen …

12.01.2017 "Niedersachsen auf dem Weg zur Leseschule" - "Partner fürs Lesen" erschienen

Eine weitere, dritte Broschüre der Reihe „Niedersachsen auf dem Weg zur Leseschule“ ist von der Akademie für Leseförderung Niedersachsen mit Unterstützung des Niedersächsischen Kultusministeriums nun veröffentlicht worden. Nach den Ausgaben „Zeit fürs Lesen“ und „Raum fürs Lesen“ steht jetzt auch die Publikation „Partner fürs Lesen“ zum Download bereit.Weiterlesen …

05.01.2017 Bibliothekswesen in Deutschland

Steffen Heizereder, BuB-Redakteur, hat für das Goethe-Institut einen Artikel über das deutsche Bibliothekswesen verfasst. Fast 8000 Bibliotheken gibt es in Deutschland. Laut DBS werden 3.700 davon von Kommunen und Landkreisen getragen und 3900 von Kirchen finanziert.Weiterlesen …

05.01.2017 Fachkonferenz Kinder- und Jugendbibliotheken im Februar

Vom 15.02.2017 bis 18.02.2017 findet unter dem Motto "Integration, Inklusion, Partizipation – Miteinander voneinander lernen" die 2. Fachkonferenz Kinder- und Jugendmedien in der Akademie der kulturellen Bildung in Remscheid statt. In Vorträgen und Workshops wird erarbeitet, wie unterschiedliche Nutzergruppen angesprochen und ihnen passgenaue Angebote gemacht werden könnenWeiterlesen …

21.12.2016 Märchen in Leichter Sprache

Passend zur Vorweihnachtszeit hat die Redaktion Barrierefreie Angebote des Norddeutschen Rundfunks bekannte Märchen in Leichte Sprache übersetzt und bietet sie sowohl zum Lesen und Anhören als auch in Gebärdensprache an. Weiterlesen …

21.12.2016 Digitale Angebote für Bibliotheken - weitere Informationsveranstaltungen in der BZ geplant

Nachdem unsere Informationsveranstaltung am 5. Dezember 2016 zu digitalen Angeboten für Kinder und Jugendliche auf großes Interesse stieß, planen wir zwei weitere Informationstage zu digitalen Angeboten. Im Fokus werden verschiedene Anbieter in den Bereichen E-Learning, Sprachportale, Musik und Pressedienste stehen.Weiterlesen …

15.12.2016 Ausschreibung des Helmut-Sontag-Publizistenpreis

Auch in diesem Jahr vergibt der dbv gemeinsam mit der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (WBG) den Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken („Helmut-Sontag-Preis“). Der Preis zeichnet Journalisten oder Redaktionsteams aller Medien aus, die ein zeitgemäßes Bild von Bibliotheken, ihrem Umfeld und den sie beeinflussenden Entwicklungen vermitteln.Weiterlesen …

12.12.2016 Innovationspreis Ranganathan ausgelobt

Das Department Information der HAW Hamburg lobt anlässlich seines Jubiläums »70 Jahre in/trans/formation« 2016 zum ersten Mal den Innovationspreis Ranganathan aus. Er ist mit 2.000 € dotiert. MIt dem Preis honoriert das Department Information innovative Ideen und Projekte in der Metropolregion Hamburg und im norddeutschen UmlandWeiterlesen …

07.12.2016 Reform des Urheberrechts

Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) begrüßt die geplante Reform des Urheberrechts der Bundesregierung. Nach dbv-Angaben sei es notwendig, Maßnahmen in Bezug auf Pauschalvergütung, freie Materialwahl, Text- und Data Mining, E-Book Ausleihe, Zweitveröffentlichungsrecht und Langzeitarchivierung des digitalen Kulturerbes umzusetzen.Weiterlesen …

28.11.2016 JIM-Studie 2016 erschienen

Die Studienreihe JIM (Jugend, Information, (Multi-) Media) wird vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest seit 1998 jährlich in Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk durchgeführt. Die repräsentative Studie bildet das Medienverhalten der Jugendlichen in Deutschland ab. Spitzenreiter als Kommunikationsmedium ist demanch WhatsApp:Weiterlesen …

23.11.2016 Neues Förderprogramm der Kulturstiftung des Bundes

Die Kulturstiftung des Bundes unterstützt mit dem "360°-Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft" Institutionen aus den Sparten Kunst, Musik, Darstellende Künste und Literatur. Dabei soll die gesamte Gesellschaft in den Blick genommen werden: Einwanderung und kulturelle Vielfalt sollen als ebenso chancenreiches wie kontroverses Zukunftsthema aktiv in das eigene Haus und in die städtischen Diskussionen getragen werden.Weiterlesen …

25.11.2016 Digitale Bildung: Der Schlüssel zu einer Welt im Wandel

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat zum IT Gipfel im November 2016 das Positionspapier "Digitale Bildung: Der Schlüssel zu einer Welt im Wandel" veröffentlicht. Es zeigt auf, wie digitale Bildung in der gesamten Bildungskette zu verankern ist.Weiterlesen …

22.11.2016 Dieter Baacke Preisträger 2016 stehen fest

Herausragende Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen stehen im Mittelpunkt des Dieter Baacke Preises. Alljährlich zeigt der mit 10.000 € dotierte Preis, wie die Förderung der Medienkompetenz besonders gut gelingen kann. Die Preisträger 2016 finden nun auf der Homepage des Preises.Weiterlesen …

15.11.2016 Kinder zum Olymp! Anmeldung bis zum 15. Dezember

Mit dem Zukunftspreis für Kulturbildung – DER OLYMP zeichnet die Kulturstiftung der Länder Kultureinrichtungen, Künstler und Schulen mit herausragendem kulturellen Profil aus. Jedes Jahr schreibt die Bildungsinitiative Kinder zum Olymp! unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten einen deutschlandweiten Wettbewerb ausWeiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies