Bildung-Nachhaltigkeit-Bibliothek

Umweltbildung

In diesem Modul werden Bibliotheksmitarbeitende durch unterschiedliche Formen der Begleitung und Schulung  zu Multiplikator:innen in den Bereichen Umweltbildung, umweltpädagogisches Arbeiten und Umwelt- und Artenschutz ausgebildet. Sie können ihr so erworbenes Wissen an Eltern, Erzieher:innen und Nutzer:innen ihrer Einrichtung weitergeben, aber auch und vor allem in der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen zum Einsatz bringen.

Innerhalb der Kampagne wird angestrebt, möglichst viele Akteure zusammenzubringen, so dass lokale und regionale Netzwerke entstehen. Diese können eine systematische und nachhaltige Zusammenarbeit auf den genannten Gebieten ermöglichen.

Die Ausschreibung zum Kampagnenjahr 2023 finden Sie hier. Bewerbungen sind bis zum 30.11.2023 möglich.

 

Veranstaltungen und Aktionen im Modul 1: Umweltbildung im Projektjahr 2023

Kickoff-Webinar / online-Sprechstunde für „Umweltbibliotheken“

Datum:           Donnerstag, 16. Februar 2023; 10.00 – 12.00 Uhr
Ort:                online über Zoom
Referent:        Rüdiger Wohlers, Geschäftsführung NABU Niedersachsen / Verbandsentwicklung

Inhalt: Das Webinar dient dem gegenseitigen Kennenlernen der Teilnehmenden, der Vernetzung und dem Austausch. Herr Wohlers stellt den NABU Niedersachsen, die Aktionstage sowie mögliche lokale Kooperationspartner vor.

Tageseminar 1: „Was machen die Haustiere in einer Arche?“ : Umweltpädagogisches Arbeiten mit Kindern zu den Themen Haustiere und alte Rassen

Datum:           Dienstag, 14. März 2023, ganztägig
Ort:                 Arche Park Lüneburg
Referent:        Dr. Frank Corleis, Leiter des SCHUBZ Lüneburg
Kostenfrei, aber Eigenbeitrag für Verpflegung

Inhalt: Ziel des Seminares ist es, Ihnen „pädagogisches Rüstzeug“ an die Hand zu geben, um eigene Veranstaltungen zum genannten Themenbereich durchführen zu können.

Ein weiteres Tagesseminar zu den Themen Küste, Meer und Watt ist in Planung. Dieses wird voraussichtlich am 09. Mai 2023 in Küstennähe stattfinden.

Nutzung / Ausleihe des BiNaBi-Rucksacks „Natur erleben“

Im Rahmen des Tagesseminars in 2022 wurde mit den Teilnehmer:innen des Moduls und zwei Expertinnen des NABU ein Material-Rucksack konzipiert, der Bibliotheken die Durchführung umweltpädagogischer Veranstaltungen für Kindergruppen in der Natur vereinfachen soll.

Der BiNaBi-Rucksack "Natur erleben" enthält neben einem NABU-Aktionsordner, einem Bestimmungs- und einem Bastelbuch verschiedene Materialien für den Einsatz in Wald und Wiesen. Dazu gehören u.a. Becherlupen, Faunarien, Pipetten und Petrischalen, ein Fernglas, ein Taschenmikroskop und diverse Kleinmaterialien in mehrfacher Ausführung. Ergänzt werden die Instrumente durch pädagogische Material z.B. zu den Sinnen des Menschen oder zum Nährstoffkreislauf.

Ausgeliehen werden kann der BiNaBi-Rucksack „Natur erleben“ – ähnlich wie die Bilderbuchkinos – über den Online-Katalog der Büchereizentrale. Dort finden Sie auch eine ausführliche Materialliste.

BiNaBi-Rucksack

Foto: Büchereizentrale Niedersachsen

 

Teilnahme an bundesweiten Aktionen des NABU

Die teilnehmenden Bibliotheken wurden dabei unterstützt, die bundesweiten bzw. europäischen Aktionstage des NABU auch in ihren Bibliotheken stattfinden zu lassen. Der NABU stellte Informationen und Begleitmaterial z. B. für die „Stunde der Gartenvögel“ (Mai), den „Insektensommer“ oder die „Europäische Nacht der Fledermäuse“ zur Verfügung.