Gönn dir Buchstaben - Lese-Leine Niedersachsen

"Gönn dir Buchstaben - Lese-Leine Niedersachsen"

"Gönn dir Buchstaben - Lese-Leine Niedersachsen" ist eine Kampagne der Büchereizentrale, welche im Jahr 2020 gestartet ist und bis zum Weltalphabetisierungstag am 8. September 2021 ging. Unter dem Motto "Gönn dir Buchstaben" sind in vielen Öffentlichen Bibliotheken im Land Angebote zur Verbesserung der Alphabetisierung und Grundbildung entstanden, die sich vorrangig an gering Literalisierte richteten. Wir haben die Bibliotheken in Niedersachsen während der Kampagnenzeit besonders bei ihrer Arbeit vor Ort unterstützt, für das Thema sensibilisiert und Tabus aufgebrochen. Neben der Schaffung neuer Angebote ging es aber auch um das Aufzeigen der bereits bestehenden Initiativen und Netzwerke.

Auch wenn die Kampagne offiziell beendet ist, liegt uns das Thema weiterhin am Herzen und wird auch weiterhin von uns begleitet.

Ideenpool auf der Homepage

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Aktionen, Ideen, Veranstaltungen an die Büchereizentrale Niedersachsen weitergeben. Nur so können wir den Ideenpool auf unserer Homepage weiter ausbauen und regionale und überregionale Zusammenarbeiten anregen und befördern!

Wir bedanken uns bei allen niedersächsischen Bibliotheken, die sich an der Kampagne „Gönn dir Buchstaben – Lese-Leine Niedersachsen“ beteiligt haben.

Förderer

Die Aktionen zur Kampagne „Gönn dir Buchstaben – Lese-Leine Niedersachsen“ wurden finanziell gefördert von der VGH Stiftung. Ideengeber und Kooperationspartner war die vhs Osnabrücker Land.

    

 

Beteiligte Bibliotheken "Gönn dir Buchstaben - Lese-Leine Niedersachsen"

 

Downloads

Folgende Materialien können Sie weiterhin herunterladen: