Fortbildung

Ene Mene Kita: Neue Wege der Zielgruppenarbeit

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Öffentlichen Bibliotheken, die im Bereich der Leseförderung tätig sind.

Inhalt: In der Zusammenarbeit mit Kitas können Bibliotheken früh einen wichtigen Beitrag zur Sprachförderung und Medienkompetenz leisten - und das eben auch für die Kinder, deren Eltern nicht mit ihnen den Weg in die Bibliothek machen (können). Gleichzeitig bietet die Kita für die Bibliothek noch ganz andere, vielfältige Möglichkeiten der Zielgruppenarbeit: An keinem anderen Ort sind Eltern so präsent und ansprechbar. Und auch für die Erzieherinnen und Erzieher kann die Bibliothek zu einem kompetenten Bildungspartner werden, der nicht nur mit Medienkisten die tägliche Arbeit unterstützt.

Im ersten Teil des Workshops wird zunächst die Zielgruppe „Kita“ genauer betrachtet. Im Anschluss daran werden zahlreiche neue Ideen zur Zusammenarbeit mit Kitas - insbesondere für die Zusammenarbeit mit Eltern und Erziehern - vorgestellt und Methoden vermittelt, wie diese schnell und praxisorientiert vor Ort umgesetzt werden können.

Referentin: Anika Schmidt, Stadtbücherei Delmenhorst

Teilnehmerzahl: 20

Termin: Di., 23. Oktober 2018, 10.00 – 16.30 Uhr

Ort: Büchereizentrale Niedersachsen, Lüner Weg 20, 21337 Lüneburg

Anmeldung:

E-Mail: info@bz-niedersachsen.de
Telefon: 04131-9501-0

Anmeldeschluss: 1. Oktober  2018 

zum Buchungsformular

Zurück