Management

Berufsbild

Berufsbild und Berufswege

Neben den breit gefächerten fachlichen Kenntnissen, z.B. in den Bereichen Literatur- und deren Vermittlung, Informationsbeschaffung, Medienkunde, Organisation, IT, benötigt man für die erfolgreiche Arbeit in einer Öffentlichen Bibliothek auch ausgeprägte "soft skills" wie Kontaktfreude, Flexibilität und Kundenorientierung. Verschiedene Ausbildungs- und Studiengänge bereiten auf ein breites Tätigkeitsspektrum vor.

Einen ausführlichen Überblick zu „Berufe in Bibliotheken“  liefert das Bibliotheksportal.

Auch in der Online-Enzyklopädie „Wikipedia“ findet sich eine Artikelsammlung, die Beiträge aus dem Bibliothekswesen zusammenfasst, die sich mit dem Personal in Bibliotheken beschäftigen, wie z. B. der bibliothekarischen Ausbildung und den Personalverbänden.

Fortbildungen

Die Berufswirklichkeit in Bibliotheken ändert sich vor allem durch die rasanten Veränderungen der Medienwelt. Deshalb ist es heute wichtiger denn je, sich laufend fortzubilden.

Die Büchereizentrale Niedersachsen bietet regelmäßig Fortbildungen zu allen Bereichen der bibliothekarischen Arbeit an. Die Fortbildungen sind für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Öffentlicher Bibliotheken in Niedersachsen kostenfrei. Eine Übersicht der aktuellen Angebote erhalten Sie hier 

Praktika

Ob als Fachangestellter, Bachelor oder Master, ob im Studiengang Bibliothekswissenschaft, Informationsmanagement oder Bibliothekswesen, in allen Ausbildungsgängen sind auch Praktika vorgesehen. Die Gestaltung und der Umfang der Praktika variieren stark - sowohl in den einzelnen Ausbildungseinrichtungen als auch in den verschiedenen Studiengängen.

Detaillierte Auskünfte über Praktikumsordnungen und spezielle Regelungen finden sich auf den Webseiten der jeweiligen Hochschulen. Praktikumsverzeichnisse und -datenbanken sowie weiterführende Informationen, auch zu Praktika im Ausland, erhalten Sie auf den Seiten des Bibliotheksportals.