Medienbestand

Erwerbung

Die Medienauswahl richtet sich nach den im Bestandskonzept festgelegten Zielvorstellungen, der Bestandsgröße und dem zur Verfügung stehenden Medienetat. Dabei wird die Bestandsgröße in Relation zur Einwohnerzahl ermittelt. 2 Medien pro Einwohner gelten laut Fachliteratur als Richtwert. Da das Angebot an jährlich neu erscheindenen Medien kaum noch zu überblicken ist, ist die Arbeit mit Bestandsaufbauhilfen unerlässlich.

Bestandsaufbauhilfen

Besprechungsdienste der ekz Bibliotheksservive GmbH
Die ekz Bibliotheksservice GmbH bietet unterschiedliche Besprechungsdienste an, in Zettelform und als Online-Datenbank. Die kostenlose Recherche in der Online-Datenbank ist an einen jährlichen Gesamtumsatz bei der ekz von 500,00 EUR gebunden. Den Zettel-ID (Informationsdienst) gibt es in verschiedenen Größenordnungen. Für kleine Bibliotheken ist der ID 1000 interessant, der 6x im Jahr erscheint mit einer Titelbreite von 1000 bis 1200 Medien und im Abonnement 124,00 EUR kostet. Weitere Angebote sind ID 3000, ID Auswahl-Ausgaben, ID Nonbook u.a.m.
Nähere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier.

BibTipp : Neuerscheinungslisten „Frühjahr“ und „Herbst“ der Fachstellen in Deutschland
Die Auswahlliste bietet ca. 1.200 Besprechungen (enthält den ID 1000) im Jahr zu empfehlenswerten Büchern und Non-Book-Medien für kleine Bibliotheken. Das Verzeichnis erscheint 2x im Jahr (April und Oktober) und wird von den Beratungsstellen sowie von der Büchereizentrale kostenlos an die Öffentlichen Bibliotheken in Niedersachsen verschickt. 

Beratungsbestand der Büchereizentrale Niedersachsen und der Beratungsstelle für Öffentliche Bibliotheken Weser-Ems in Aurich mit ca. 1.500 Büchern
Um sich einen Eindruck der empfehlenswerten Titel des ID 1000 und ID 3000 der ekz Bibliotheksservice GmbH zu verschaffen gibt es die Möglichkeit in Lüneburg und Aurich Besuchstermine zur Medienansicht zu vereinbaren. Nach Absprache fährt der Fahrdienst der Büchereizentrale Niedersachsen Bibliotheken im ehemaligen Regierungbezirk Lüneburg an und ermöglicht so auch die Ansicht eines ausgewählten Medienbestandes direkt vor Ort.

„Neues vom Buchmark: Belletristik und Kinderliteratur“
Jährlich im Herbst stattfindende Fortbildung der Büchereizentrale Niedersachsen sowie der Beratungsstellen in Aurich und Hildesheim. Ankündigung der Termine und Orte in der  Broschüre „Bibliothekarische Fortbildung“. 

Zeitschriften
Die Landesfachstelle für das Öffentliche Bibliothekswesen in Bayern erstellt jährlich eine Zeitschriftenliste. Diese umfasst neben Erwachsenzeitschriften auch Empfehlungen für den Kinder- und Jugendbestand.

"Papa"-Liste
Eine Sammlung von 300 ausgewählten und rezensierten Medien für Väter. Erstellt vom Netzwerk für Väter in Niedersachsen e.V.

Arbeitshilfe Graphic Novel
Eine Arbeitshilfe der Büchereizentrale Niedersachsen zum Thema Graphic Novel  gibt Tipps zum Bestandsaufbau für das Genre. 

Interkulturelle Bibliothek
Medienempfehlungen und Hilfen zum Bestandstaufbau hinsichtlich mehrsprachiger Titel finden Sie ebenfalls auf den Seiten der Büchereizentrale Niedersachsen, unter Interkulturelle Bibliotheksarbeit.

Eine aktuelle Verlagsübersicht und deren Buchproduktion für unterschiedliche Altersstufen finden Sie auf dem Portal Schulmediothek.

Die Stiftung Lesen stellt regelmäßig Thematische Leseempfehlungen zusammen. Diese reichen von Bilderbüchern und Erstlesereihen bis hin zu Tiergeschichten, Zauberei, Fußball, Familie, Fantasy und Liebe.

Aktuelle Bestseller-Listen