Lese-Leine: „Ich gönn mir Buchstaben, weil...“

Niedersachsenweite Postkarten-Mitmach-Aktion

Lesen stellt eine Schlüsselqualifikation in der heutigen Wissensgesellschaft dar, die entscheidenden Einfluss auf nahezu alle Lebensbereiche hat. Die Büchereizentrale möchte gemeinsam mit den Öffentlichen Bibliotheken und ihren NutzerInnen zeigen, wie wichtig Lesen ist und eine Lese-Leine aus Postkarten unter dem Motto „Ich gönn mir Buchstaben, weil …“ durch die niedersächsischen Bibliotheken spannen.

Die teilnehmenden Bibliotheken erhalten von der Büchereizentrale Niedersachsen Postkarten, auf denen die NutzerInnen Gedanken, Gefühle oder Bilder zum Thema Lesen aufschreiben oder malen können. Die so entstandenen Werke werden als Inspiration, zum Vergnügen oder Nachdenken an einer „Lese-Leine“ durch die Bibliothek gespannt.
Die Aktion kann auch in Kooperation mit Schulen, der VHS oder anderen Partnern vor Ort durchgeführt werden.

Organisatorisches:

Nutzen Sie bitte die exklusiv zur Aktion entworfenen Postkarten der Büchereizentrale, da diese eine Einverständniserklärung zur Weiternutzung enthalten. Gerne können Sie uns nach der Aktion die ausgefüllten Postkarten zuschicken.

Die Büchereizentrale stellt Ihnen ein Plakat zur Verfügung, mit dem Sie die Aktion in Ihrer Bibliothek bewerben können. Das Plakat können Sie hier herunterladen.

Umgang mit Sponsoren:

Die Kampagne wird durch die großzügige Förderung der VGH-Stiftung ermöglicht. Gerne können Sie für die Gewinnung weiterer Förderer vor Ort Einrichtungen ansprechen. Bitte nehmen Sie auch Kontakt zu Ihrer örtlichen VGH-Regionaldirektion auf, die in das Projekt eingebunden werden sollte. Ihre zuständige VGH-Regionaldirektion finden Sie unter diesem Link.

Möglich ist auch das Einwerben von Sachspenden örtlicher Anbieter. Im Zweifelsfall sprechen Sie bitte geplante Sponsoren- bzw. Spendeneinsätze mit der Büchereizentrale Niedersachsen ab.

Plakat Postkartenaktion "Ich gönn mir Buchstaben, weil..."