bz-niedersachsen.de > Fortbildung > Fortbildung Detailansicht

„Neunauge“: Von der Lust am Bild zur Sprachbildung mit textfreien Bilderbüchern

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Öffentlichen Bibliotheken die im Bereich der Leseförderung tätig sind. 

Inhalt: Textfreie Bilderbücher werden von Kindern aus der ganzen Welt verstanden. Sie kommen ohne Worte aus und erzählen nur mit der Kraft ihrer Bilder. Daher eignen sie sich besonders (aber nicht nur) für die Sprachbildung von Kindern mit Deutsch als Zweitsprache.

Der Workshop gibt einen Überblick zu aktuellen Bilderbüchern ohne Text und deren Rezeptions- und Vermittlungsmöglichkeiten für verschiedene Zielgruppen.

In Form eines “Sehtests “ lassen sich an Stationen unterschiedliche Methoden ausprobieren und Sichtweisen testen, um mit dieser eigenständigen Bilderbuchgruppe kreativ und innovativ zu arbeiten. 

Referentinnen: Katrin Seewald und Sarah Wildeisen, Stadtbibliothek Berlin 

Teilnehmerzahl: 20  

Termin: Mi., 14. Juni 2017, 10.00 - 16.30 Uhr

Ort: Oststadtbibliothek Hannover, Lister Meile 4, 30161 Hannover 

Anmeldung:

E-Mail: bst-hildesheim@bz-niedersachsen.de
Telefon: 0 51 21 / 708-313

Anmeldeschluss: 24. Mai 2017

zum Buchungsformular

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies