Medienbestand

Virtuelle Bestände und Datenbanken

Gedruckte und elektronische Bücher und Zeitschriften sowie vielfältige Nicht-Buch-Medien wie z.B. CDs, DVDs oder Games kennzeichnen die Angebote von Bibliotheken. Aber auch Datenbanken, virtuelle Bestände und Streamingdienste ergänzen den Bestand Öffentlicher Bibliotheken. Es gibt sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Angebote, die für Bibliotheken interessant sind. Folgende Liste gibt Anregungen für bibliotheksrelevante Angebote und erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Kostenlose Angebote

Digitale Bibliothek
Die Digitale Bibliothek (DigiBib) ist ein öffentlicher Internet-Bibliothekskatalog für den Zugang zu wissenschaftlichen Informationen. Sie wird vom Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz) in Köln in Zusammenarbeit mit den Hochschulbibliotheken in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz betrieben, unter Anschluss weiterer Bibliotheken unterschiedlicher Trägerschaft in mittlerweile zehn Bundesländern. Für die Hochschulangehörigen des Landes NRW sowie die Partnereinrichtungen der DigiBib ist die Benutzung kostenfrei; für die übrigen Interessierten beschränkt sich die Nutzungsmöglichkeit auf die kostenfreien Angebote der DigiBib.

Bundeszentrale für Politische Bildung
Auf den Seiten der Bundeszentrale für Politische Bildung befinden sich acht Online-Lexika in Volltext, in denen kostenfrei recherchiert werden kann.  Es gibt  das "Pocket Politik", das "Pocket Europa", ein "Kleines Islam Lexikon", den "Fischer-Weltalmanach", das Lexikon "Recht A - Z" und das "Junge Politik-Lexikon" für Kinder ab dem Grundschulalter.

Gesetze im Internet
Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz stellt in einem gemeinsamen Projekt mit der "juris GmbH" nahezu das gesamte aktuelle Bundesrecht kostenlos im Internet bereit. Die Gesetze und Rechtsverordnungen können in ihrer geltenden Fassung abgerufen werden. Sie werden durch die Dokumentationsstelle im Bundesamt für Justiz fortlaufend konsolidiert.

 

Kostenpflichtige Angebote

Munzinger online
1997 entstand Munzinger online als Informationsdienst im Internet. Die kostenpflichtige Datenbank ist die konsequente Weiterentwicklung der Munzinger-Dienstleistungen, die die zunächst als Loseblattsammlung und später als CD-ROM-Dienstleistung angeboten wurde. Seit dem 1. Mai 2012 existiert ein Konsortium niedersächsischer Bibliotheken zu Munzinger online.Interessierte Bibliotheken haben die Möglichkeit, jährlich zum 1. Mai dem Konsortium beizutreten und somit von den günstigeren Konditionen zu profitieren. Mehr dazu finden Sie hier.

Brockhaus
Die Brockhaus-Enzyklopädie enthält ca. 300.000 Stichwörter und erklärte Begriffe, 33.000 Bild-, Video- und Audiodateien, zahlreiche interaktive Grafiken, Karten und Tabellen. Brockhaus verfügt über eine App und ist somit auch mobil nutzbar. Seit Juli 2016 hat Brockhaus speziell für junge Zielgruppen mit dem Brockhaus Kinder- und Jugendlexikon sowie den dazugehörigen vier Lern-Apps Lern- und Unterhaltungsangebote zu einem Junior-Paket zusammengestellt. Bei Vertragsabschluss können die Lern-Apps auf Präsenzgeräten der Bibliothek frei verwendet werden.

Zum 01.04.2017 startete das Brockhaus-ÖB-Konsortium in Niedersachsen. Es gibt einen Rahmenvertrag mit Brockhaus, dem jede Bibliothek beitreten kann. Ein Einstieg ist jederzeit zum 1. eines Monats möglich. Mehr dazu erfahren Sie hier.

 

Pressedatenbanken

GENIOS eBib-Solution
Mit der GENIOS eBib-Solution können Bibliotheken ihr digitales Angebot um eine Vielzahl von Zeitungen, Zeitschriften und Wirtschaftsinformationen erweitern. GENIOS eBIb-Solution enthält ca. 300 überregionale, lokale und internationale Tages- und Wochenzeitungen sowie ca. 800 Fach- und Publikumszeitschriften zu 40 verschiedenen Themenbereichen. GENIOS eBib-Solution ist kostenpflichtig.

PressReader
PressReader bietet Bibliotheken und ihren Nutzern einen Zugang zu mehr als 6000 Zeitungen, Magazinen und Zeitschriften aus aller Welt. Mit PressReader können tagesaktuelle Zeitungen und Zeitschriften aus 100 Ländern in über 60 Sprachen – häufig noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe – online gelesen werden. Das Archiv reicht bis zu 90 Tage zurück, neue Titel werden automatisch freigeschaltet. Authentifizierung und Zeitungstitel-Recherche werden von Munzinger online unterstützt, die Nutzung erfolgt auf der Online-Plattform von PressReader.

Pressedatenbanken bei Munzinger online
Munzinger online verfügt über den Zugang zu folgenden Pressearchiven:

  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Süddeutsche Zeitung
  • Der Spiegel
  • Die Welt

 

Streamingdienste

filmfriend
Das Portal "filmfriend" ist eine Video-on-demand-Plattform für Bibliotheken. Das Portal bietet etwa 1.500 Filme an mit Schwerpunkt auf internationalen Arthouse-Produktionen, Dokumentationen und Kinderfilmen. Außerdem werden Hintergrundinformationen zu den Filmschaffenden vermittelt. Seit September 2019 existiert ein Verbund niedersächsischer Öffentlicher Bibliotheken zu "filmfriend". Informationen zu den Konditionen und Beitrittsterminen finden Sie hier.

Freegal
Freegal ist ein Musik-Streamingdienst für Bibliotheken. Freegal Music bietet Zugriff auf ca. 15 Millionen Songs sowie über 40.000 Musikvideos. Insgesamt besteht die Sammlung aus Musik von über 40.000 Labels aus über 100 Ländern. Zahlreiche Bibliotheken, auch in Niedersachsen bieten ihren Nutzern Zugriff auf Freegal-Music an. Ein Konsortium gibt es nicht.