Angebote der Büchereizentrale

Willkommen! Bibliotheksangebote für Flüchtlingetl_files/bz-niedersachsen/Content/Fluechtlinge/BZN_Willkommen_Logo_rundRZ_rgb.jpg
 "Willkommenspaket"
 
Dank der finanziellen Förderung durch das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie und durch das Ministerium für Wissenschaft und Kultur erhalten Öffentliche Bibliotheken im Frühjahr 2016 kostenlos Medienpakete, sogenannte "Willkommenspakete". Diese werden dauerhaft den in der Kommune lebenden Flüchtlingen und (ehrenamtlichen) Helfern zur Verfügung stehen und dabei gleichzeitg auf die Angebote und Möglichkeiten der örtlichen Öffentlichen Bibliothek hinweisen. Die Medienpakete richten sich direkt an Flüchtlinge und enthalten Bücher zum Erwerb der deutschen Sprache, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, sowie Bücher zur Vermittlung von Grundkenntnissen der Geschichte, Geografie und Kultur Deutschlands. Die Willkommenspakete werden von den Bibliotheken - auch unter Einbeziehung der jeweiligen Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe (KMUT) im Landkreis - an ihre letztendlichen Einsatzziele verteilt werden. Eine Liste der enthaltenen Titel finden Sie hier.

tl_files/bz-niedersachsen/Content/Fluechtlinge/Logo_Ministerium_gefoerdert_rgb.jpgtl_files/bz-niedersachsen/Content/Fluechtlinge/Logo_MWK_Gefoerdert_durch.jpg

 
"Mach mit - Deutsch lernen mit Bildern"
Bildwörterbücher als Staffelexemplare zur Bestandaufstockung;  ein Projekt der VGH-Stiftung in Kooperation mit der Büchereizentrale

Die VGH-Stiftung (in Kooperation mit der Büchereizentrale Niedersachsen) hat in einem weiteren Förderprojekt die Bestandsergänzung Öffentlicher Bibliotheken des Landes Niedersachsen mit Bildwörterbüchern in Staffelexemplaren finanziert, die den Flüchtlingen beim Aufbau eines ersten Wortschatzes in Deutsch helfen. In den Büchern werden Begriffe visuell dargestellt. Die Titel sind so gewählt, dass die Ausgangssprache des Lernenden keine Rolle spielt. Bei der Vergabe der Bildwörterbücher handelte es sich um eine einmalige Aktion, die Bücher sind fest in den Bestand der Bibliothek übergegangen.

tl_files/bz-niedersachsen/Content/Fluechtlinge/vgh_logo_presse-1.png

 

„Willkommen“-Logos: Bedingungen zur Verwendung durch Bibliotheken

Das Logo zu „Willkommen – Bibliotheksangebote für Flüchtlinge“ sowie die viersprachige Wort-Bildmarke „Willkommen in der Bibliothek“  sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur von niedersächsischen Öffentlichen Bibliotheken und ausschließlich in Zusammenhang mit deren speziellen Angeboten für Flüchtlinge verwendet werden, z.B. zur Kennzeichnung von Medien oder Regalen oder z.B. auf Schreiben, Plakaten oder der Homepage zu diesem Thema. Jede anderweitige Verwendung und jegliche Veränderung oder Erweiterung  der Logos ist unzulässig. Im Zweifel zur Zulässigkeit fragen Sie bitte vorher bei der Büchereizentrale Niedersachsen nach.

 

Übersicht Sprachportale, Sprachkurse und Verständigungshilfen für Asylsuchende in Deutschland

Wir haben eine Liste mit Online-Portalen und Sprachlernsoftware, Sprachkursen, Vergleiche von Sprachlernportalen und Verständigungshilfen zusammengestellt, die Ihnen einen ersten Überblick über die vielfältigen Angebote in diesem Bereich geben soll. Auch zahlreiche kostenlose Angebote sind verfügbar.  Die Zusammenstellung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Das interkulturelle Wimmelbild als Fehlersuch-Bild im Großformat

tl_files/bz-niedersachsen/Content/Fluechtlinge/Fluechtlinge.Wimmelbild.A4.komprimiert.jpg
Die bekannte Illustratorin Liliane Oser hat für die dbv-Kommission „Interkulturelle Bibliotheksarbeit“ ein Bild entworfen, das ohne Worte auskommt und zeigt, was Bibliotheken zu bieten haben. Um es noch besser bei multikulturellen Kinderveranstaltungen einsetzten zu können, steht das Bild im Original und als Fehlerbild großformatig auf PVC-Plane zur Verfügung. So kann es auf dem Boden als „Spielteppich“ genutzt werden oder, gut sichtbar für alle,  an der Wand hängen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Cornelia Niemann, Telefon 04131/9501-18. Ausleihzeit nach Vereinbarung.

Wenn Ihre Bibliothek Mitglied im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) ist, stehen Ihnen zusätzlich verschiedene Formate des Wimmelbildes als Download und zum Selberdrucken zur Verfügung.

Auf den Seiten von Bibliomedia (Schweiz) finden Sie neben didaktischen Tipps zur Arbeit mit dem Wimmelbild auch ein Glossar dazu in vielen Sprachen sowie ein vielsprachiges Wörterspiel zum kostenlosen Download. Bibliomedia Schweiz ist eine öffentliche Stiftung, die sich für die Entwicklung von Bibliotheken und für die Förderung des Lesens einsetzt.

Mehrsprachige Bilderbuchkinos

Bereits im Bilderbuchkinobestand der Büchereizentrale vorhandene Bilderbuchkinos haben wir um fremdsprachige Texte ergänzt, sodass mehrsprachige BBK-Veranstaltungen möglich sind. Die Gesamtzahl dieser Titel ist mit dem Schlagwort „mehrsprachig“ im Katalog recherchierbar. Welche Sprachen den jeweiligen Titeln beiliegen, erfahren Sie in der Detailanzeige jedes BBKs. So können Klassiker, wie z.B. "Der Grüffelo", nun auch auf Arabisch, Polnisch, Russisch etc. vorgeführt werden. Die fremdsprachigen Texte wurden uns freundlicherweise von der Stadtbibliothek Nürnberg zur Verfügung gestellt.

Mehrsprachige DVD-Bilderbücher

Bei den DVD-Bilderbüchern der Reihe „minedition" des Michael Neugebauer-Verlags handelt es sich um eine gelungene Kombination aus „Hörbuch und Sehbuch".
Neben der Bilderbuchgeschichte in Printform ist den  Ausgaben eine DVD beigefügt, die den Kindern einen neuen spannenden Zugang zur Welt der Bücher und des Lesens ermöglicht!  Die DVDs sind mit mehreren Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch) im O-Ton ausgestattet. Zu den Standbildern mit Teilanimationen und ruhigen Überblendungen werden die Texte von professionellen Sprechern in ihrer jeweiligen Muttersprache vorgelesen. Die verfügbaren Titel finden Sie auf dieser Seite.


Themenpakete zur temporären Bestandsergänzung


"Mehrsprachige Bilderbücher"

Seit Anfang des Jahres 2012 stehen im Rahmen des Lesestart Niedersachsen-Projektes Themenpakete mit zwei- oder mehrsprachigen Bilderbüchern für Sie zur Ausleihe bereit. Der Einsatz mehrsprachiger Bücher unterstützt Sie bei der Kontaktaufnahme und Veranstaltungsarbeit mit Familien mit Migrationsgeschichte bzw. aus fremden Sprachräumen.  Es stehen Pakete mit Bilderbüchern in vier verschiedenen Sprachen zur Verfügung.

Auch die übrigen für die Lesestart-Zielgruppe konzipierten Themenpakete eignen sich besonders für die Sprachförderung von Kindern ohne oder mit nur geringen Deutschkenntnissen. Das Paket "Spiel und Spaß für die Kleinsten" enthält neben Wimmelbüchern, Spiel- und Fühlbüchern auch Musik-CDs, Hand- und Fingerpuppen und Instrumente. Mit Unterstützung des Themenpaketes "Spielerische Sprachförderung" nähern sich Kinder ebenfalls ganz spielerisch der deutschen Sprache: es enthält einfache Puzzles, Domino, Lotto, Stapelkuben etc.

Generell eignen sich auch TipToi und Ting-Medien sehr gut, um fremdsprachigen Kindern ein geeignetes Bibliotheksangebot zu präsentieren. Durch die Sprachausgabe der Bücher und Spiele lässt sich auf unterhaltsame und anschauliche Weise ein erster Wortschatz bilden. Eine Zusammenstellung von TipToi und Ting-Medien inkusive der Stifte steht Ihnen ebenfalls als Themenpaket zur Verfügung.

Die Titellisten und Ausleihmodalitäten finden Sie im Lesestart-Bereich unserer Homepage. Das Angebot steht auch Bibliotheken zur Verfügung, die sich nicht für das lesestart-Projekt angemeldet haben.


"Vielfalt im Alter"

Im Rahmen des Verleihangebotes zur "Bibliotheksarbeit für Senioren" haben wir ein Themenpaket zusammengestellt, dass sich mit älteren Migranten in unserer Gesellschaft befasst. Themen wie "Kultursensible Altenpflege", "Transkulturelle Kompetenz" und "Arbeiten mit muslimischen Familien"  sind einige Beispiele für den Inhalt. Auch Spielfilme und Märchen sowie Erzählungen aus anderen Kulturen sind enthalten. Die Titelliste finden Sie hier.

"Erzähl mir was - Bilderbücher ohne Worte"

Erzähl mir was! Diese 34 Bilderbücher werden von Kindern aus der ganzen Welt verstanden. Sie kommen ohne Worte aus und  erzählen  nur  mit  der  Kraft  ihrer  Bilder  wunderbare  Geschichten.  Kunterbunte  Illustrationen  mit  vielen  Details  laden zum Anschauen, Nacherzählen und immer wieder Neuentdecken ein. Die Titelliste finden Sie hier.


Auorenlesungen 2016


Für das Autorenlesungsprogramm 2016 konnten zwei Autoren gewonnen werden, die sich in Ihren Büchern dem Thema Flucht annehmen:
Autor Dirk Reinhardt  wird im kommenden Jahr mit „Train Kids“ unterwegs sein. In dem Buch geht es um Jugendliche aus Guatemala, die  versuchen als blinde Passagiere auf Güterzügen über Mexiko in die USA zu kommen. Vor ihnen liegen mehr als zweieinhalbtausend Kilometer durch ganz Mexiko, die sie als blinde Passagiere auf Güterzügen zurücklegen. Doch nicht nur Hunger und Durst, Hitze und Kälte sind ihre Gegner. Auf den Zügen herrschen eigene Gesetze und unterwegs lauern zahlreiche Gefahren.
Termine: 07.-11. November 2016

Auch Daniel Höra mit „Das Schicksal der Sterne“ konnte für das Programm 2016 gewonnen werden. In seinem Buch geht es um  Adib und Karl. Der eine ein junger Flüchtling aus Afghanistan, der andere ein alter Mann, der in seiner Jugend aus seiner schlesischen Heimat vertrieben wurde. Beide sind geprägt von den Erlebnissen ihrer Flucht und beide haben Verlust, Angst und Verfolgung kennengelernt. Und trotzdem hat keiner von beiden aufgegeben. In Berlin kreuzen sich die Wege von Adib und Karl. Eine besondere Freundschaft beginnt.
Termine: 23.-27. Mai 2016


Fortbildungen 1. Halbjahr 2016


Stattgefunden haben im Rahmen des Projektes bereits mehrere Fortbildungen, um die Bibliotheksmitarbeiter bei  der Zielgruppenarbeit mit Flüchtlingen zu unterstützen. Bei eine zentralen Veranstaltung im März in Lüneburg ging  es um Informationen zum Flüchtlingsalltag und zur rechtlichen Situation der in den Kommunen in Niedersachsen lebenden Asylsuchenden. Sowohl in Lüneburg als auch in den beiden Beratungsstellen in Weser-Ems und Südniedersachsen wurden Veranstaltungen zum Thema „Interkulturelle Sensibilisierung“ durchgeführt, bei denen Bibliotheksmitarbeiter im Umgang und in der Kommunikation mit Menschen aus anderen Kulturräumen sensibilisiert wurden. Auch ein Englisch-Basiskurs für Bibliotheksmitarbeiter ist in Planung.

Termine:

Refugees Welcome to the Library: Englischworkshop
23. Mai 2016, 10.00 - 16.00 Uhr, Stadtbibliothek Salzgitter Bad
24. Mai 2016, 10.00 - 16.00 Uhr, Stadtbücherei Buchholz
25. Mai 2016, 10.00 - 16.00 Uhr, Gemeindebücherei Ganderkesee

Übersicht der Angebote der Büchereizentrale

Eine Übersicht der Medien und Materialien der Büchereizentrale Niedersachsen im Rahmen des Projektes "Willkommen! Bibliotheksangebote für Flüchtlinge" finden Sie hier als PDF.

Diese Seite verwendet Cookies